FF Alland
Online:
24
Besucher heute:
29
Besucher gesamt:
28.762
Zählung seit:
 01.01.2019
Startseite > Einsätze > 2013 > Einsatz Details

Auffahrunfall - PKW schiebt sich unter LKW

Datum
29.08.2013
Ort
A21 Km 4 Richtung St. Pölten
Einsatzbeschreibung

In den Vormittagsstunden des 29. August ereignete sich auf der A21 ein folgenschwerer Unfall.

Aus unbekannter Ursache prallte ein PKW gegen das Heck eines LKW´s. Die Insasses des PKW wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und von den Rettungsteams abtransportiert. Auch der Rettungshubschrauber Christophorus 9 stand im Einsatz.

Für die Dauer der Aufräumarbeiten mussten zwei Fahrspuren gesperrt werden. Dadurch bildete sich ein erheblich Rückstau, in dem die Rettungsgasse dieses Mal nicht funktionierte und die Einsatzkräfte sich regelrecht "durch kämpfen" mussten.

Gemeinsam mit der ASFINAG wurde die Unfallstelle geräumt und das Unfallwrack abtransportiert.

Einsatzfahrzeuge
RLFA 2000, KRF-B mit Abschleppachse
Bilder
090545093032093058093236
Titel
Auffahrunfall - PKW schiebt sich unter LKW

Zurück