FF Alland
Online:
17
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
13.970
Zählung seit:
 01.01.2019
Startseite > Einsätze > 2013 > Einsatz Details

PKW springt in Strassengraben

Datum
20.10.2013
Ort
A21 Km 16,5 Richtung St. Pölten
Einsatzbeschreibung

In den Vormittagsstunden des 20. Oktober kam ein PKW aus unbekannter Ursache bei Baukilometer 16,5 Fahrtrichtung Westen von der Fahrbahn ab.

Da die Stelle genau vor einer Autobahnbrücke lag, kam hier eine Leitschiene aus dem Boden welche das Fahrzeug regelrecht als Schanze nutzte. So flog das Gefährt einige Meter durch die Luft, rammte ein Verkehrsschild und kam am Rande eines Abhanges zum Liegen. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon.

Sofort nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde das Fahrzeug gegen weiteres Abrutschen gesichert und der Brandschutz aufgebaut. Da es auch zu einem Betriebsmittelaustritt kam, wurde Bioversal auf die Stelle aufgetragen um den Austritt zu binden. Auf Grund der exponierten Lage des Fahrzeuges wurde ein privates Abschleppunternehmen angefordert um eine schonende Bergung vornehmen zu können.

Einsatzfahrzeuge
RLFA 2000, KRF-B mit Abschleppachse
Bilder
1.JPG2.JPG5.JPG6.JPG7.JPG10.JPG15.JPG
Titel
PKW springt in Strassengraben

Zurück