FF Alland
Online:
17
Besucher heute:
3
Besucher gesamt:
13.970
Zählung seit:
 01.01.2019
Startseite > Einsätze > 2013 > Einsatz Details

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

Datum
09.11.2013
Ort
Heiligenkreuz Richtung Sattelbach
Einsatzbeschreibung

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften forderte am 9. November gegen 13:30 ein schwerer Verkehrsunfall. Zwischen Heiligenkreuz und Sattelbach, in einer etwas erhöhten Kurve kam ein Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, krachte in eine Baumgruppe und blieb auf dem Dach liegen.

Laut ersten Meldungen war der Lenker des Fahrzeuges in seinem Fahrzeug eingeklemmt, sodass die Feuerwehren Heiligenkreuz und Alland zur Menschenrettung alarmiert wurden.

Beim Eintreffen der Feuerwehr Alland waren die Kameraden aus Heiligenkreuz bereits vor Ort und befreiten den Lenker aus seinem Fahrzeug. Glücklicherweise war dieser nicht eingeklemmt, wurde aber unbestimmten Grades verletzt und von dem anwesenden Notarzt versorgt.

Mittels Seilwinde des Rüstlöschfahrzeuges und der Seilwinde des Tanklöschfahrzeuges der Feuerwehr Heiligenkreuz wurde das Unfallwrack aus dem Graben geborgen und von der Einsatzstelle entfernt. Weiters wurde die Fahrbahn gereingt.

Gegen 14:25 konnte die Feuerwehr Alland bereits wieder ins Gerätehaus einrücken.

Einsatzfahrzeuge
RLFA 2000, KRF-B
Bilder
PB090015.JPGPB090016.JPGPB090024.JPGPB090028.JPGPB090035.JPGPB090043.JPGPB090044.JPGPB090047.JPGPB090051.JPG
Titel
Schwerer Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

Zurück