FF Alland
Online:
13
Besucher heute:
24
Besucher gesamt:
50.408
Zählung seit:
 01.01.2018
Startseite > Einsätze > 2018 > Einsatz Details

Auffahrunfall mit 3 Schwerfahrzeugen

Nummer
Nr.47
Datum
11.06.2018
Ort
A21, Km 9,5 Richtung Westen
Titel
Auffahrunfall mit 3 Schwerfahrzeugen
Bilder
IMG 3558.JPGIMG 3561.JPGIMG 3562.JPG
Einsatzbeschreibung

Glimpflich ging ein Auffahrunfall mit drei LKW's und einem VW Bus samt Anhänger am Vormittag des 11. Juni auf der A21 aus.

Aus ungeklärter Ursache hatte ein Sattelschlepper einen Weiteren am rechten Fahrzeugheck touchiert. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde die Fahrertüre des hintern LKW's herausgerissen und die Fahrzeugkabine deformiert. In weiterer Folge konnte ein VW Bus samt Anhänger nur mehr durch ein Ausweichmanöver einen weiteren Aufprall verhindern, wurde aber von einem nachfolgenden LKW am Heck erfasst knapp neben den, bereits stehenden, Schwerfahrzeugen geschoben.

Glücklicherweise kam bei diesem Unfall kein einziger Beteiligter zu Schaden.

Zur Unterstützung eines Abschleppunternehmens wurde die Feuerwehr Alland hinzugezogen. Die Schwerfahrzeuge waren verkehrsbehindern zum Stillstand gekommen, wodurch sich im Montagvormittagsverkehr rasch ein Stau bildete.

Gemeinsam mit dem Abschleppunternehmen konnte die Unfallstelle rasch geräumt werden.

Einsatzfahrzeuge
KRFB, WLFAK

Zurück