FF Alland
Online:
21
Besucher heute:
31
Besucher gesamt:
28.764
Zählung seit:
 01.01.2019
Startseite > Einsätze > 2019 > Einsatz Details

Feuerwehren löschen Fahrzeugbrand auf der B11

Nummer
Nr.60
Datum
12.08.2019
Ort
B11, Kranleiten
Titel
Feuerwehren löschen Fahrzeugbrand auf der B11
Bilder
IMG 6783IMG 6784IMG 6785IMG 6786IMG 6787IMG 6788IMG 6792
Einsatzbeschreibung

Innerhalb weniger Tage ereignete sich auf der B11 im Teilgebiet Kranleiten bereits der zweite Verkehrsunfall, dieses Mal aber mit Brand. Eine Lenkerin touchierte dabei Verkehrsschilder am Straßenrand und kam im Straßengraben zum Stillstand. Sofort begann sich im Motorbereich ein Brand zu entwickeln. Ersthelfer halfen der geschockten Lenkerin aus dem Fahrzeug, unternahmen erste Löschversuche mit einem KFZ-Löscher und verständigten über den Notruf die Feuerwehr.

Unverzüglich rückten die alarmierten Feuerwehren Groisbach, Nöstach, Alland und Maria Raisenmarkt zum Brandeinsatz aus. Atemschutzgeräteträger der Feuerwehren Groisbach und Alland bekämpften den Brand mit zwei Rohren, der bereits auf das ganze Fahrzeug und die angrenzende Böschung übergegriffen hatte. Die Löschmaßnahmen zeigten rasch Wirkung. Nach einer Kontrolle mittels Wärmebildkamera und Nachlöscharbeiten konnte mit den Bergungsarbeiten begonnen werden.

Mittels Ladekran des Wechselladefahrzeuges wurde der PKW, ein VW Polo, aus dem Graben gehoben, verladen und von der Einsatzstelle verbacht.

Für die Dauer der Lösch- und Bergemaßnahmen musste die B11 zwischenzeitlich für den Verkehr komplett gesperrt werden.

Einsatzfahrzeuge
KRFB, RLFA 2000, WLFAK

Zurück