FF Alland
Online:
20
Besucher heute:
37
Besucher gesamt:
20.214
Zählung seit:
 01.01.2019
Startseite > Einsätze > 2019 > Einsatz Details

Vermuteter Fahrzeugbrand

Nummer
Nr.27
Datum
25.04.2019
Ort
A21, Km 9 Richtung Osten
Titel
Vermuteter Fahrzeugbrand
Einsatzbeschreibung

Plötzlich aufsteigender Rauch aus dem Motorraum veranlassten den Lenker eines Opel Movano samt Anhänger sein Gespann auf der A21 am Pannenstreifen anzuhalten. Sofort alarmierte dieser, sowie vorbeifahrende Fahrzeuglenker, über den Notruf die Feuerwehr Alland. Umgehend rückten zwei Einsatzfahrzeuge zum Fahrzeugbrand aus.

An der Einsatzstelle konnte rasch Entwarnung gegeben werden. Der vemeitliche Fahrzeugbrand stellte sich als technischen Defekt heraus. Das fahrunfähige Gespann wurde daraufhin von der gefährlichen Stelle auf der Aussenringautobahn entfernt.

Die Autobahnpolizei und der Streckendienst der ASFINAG sicherten die eingesetzten Kräfte zusätzlich ab.

Einsatzfahrzeuge
KRFB, RLFA 2000

Zurück