FF Alland
Online:
15
Besucher heute:
26
Besucher gesamt:
50.410
Zählung seit:
 01.01.2018
Startseite > Über uns > Feuerwehrhaus

Feuerwehrhaus

Die Geschichte unseres Feuerwehrhauses begann bereits im Jahr 1959.Ursprünglich als Kino gebaut fand es erst 12 Jahre danach seine Bestimmung als Zeughaus.

1971 wurde das Gebäude von der Gemeinde Alland angekauft. Der Umbau vom örtlichen Baumeister Vasak durchgeführt und 1973 fertiggestellt.

Zu diesem Zeitpunkt war hier auch noch das Bauhofdepot untergebracht. Auch der 12m hohe Schlauchturm wurde in dieser Zeit errichtet. Das alte Zeughaus auf dem Hauptplatz wurde abgerissen.

Im Jahr 1989 wurde das Bauhofdepot in die Mayerlingerstraße verlegt. Dadurch stand das Gebäude nun ganz der Feuerwehr zur Verfügung.

Der Zubau des Mannschaftsraumes und einer weiteren Garage war 1992 fertiggestellt.

1998 wurde im gesamten Feuerwehrhaus eine Ölheizung installiert.

Neben den 4 Garagenstellplätzen und der kleinen Garagen für einige Anhänger beinhaltet es auch das Kommandobüro, einen Aufenthaltsraum, den Mannschaftsraum, den Umkleideraum auch einen Lagerraum, der auch als Atemschutzwerkstätte benutzt wird.