19.03.2024 massiver Betriebsmittelaustritt von der Autobahnabfahrt bis zur OMV

Ein aufmerksamer Bürger informierte ein Mitglieder FF Alland, dass bei der OMV- Tankstelle ein Reisebus steht, der massiv Öl verliert. Der Kamerad war rasch am Einsatzort und begann mit den Erstmaßnahmen, um eine Ausbreitung zu verhindern. Mittels Eigenalarmierung wurde die FF Alland gerufen. Die Ölspur reichte von der Abfahrtsrampe der A21 bis zur OMV- Tankstelle. Mit Bindemittel, Besen und Schaufeln wurde anschließend der ausgetretene Schadstoff über die gesamte Länge gebunden. Ein privates Abschleppunternehmen wird die Abschleppung des defekten Reisebusses übernehmen.

Facebook
Twitter
Reddit
WhatsApp