FF Alland-2

Fahrzeuge

WLFA-K

2

Verwendung und Besonderheiten:

Das Wechselladerfahrzeug (WLF) ist ein Einsatzfahrzeug, das mehrere Hauptaufgaben in einem Fahrzeug vereint. Es  dient dem Transport von unterschiedlichen Abrollbehältern. Zur Aufnahme der jeweiligen Abrollbehälter verfügt ein WLF über eine fest mit dem Fahrgestell verbundene Wechselladereinrichtung. Zusätzlich verfügt unser Wechsellader über Allradantrieb und einen Ladekran,
daher der Zusatz (A-K).

In erster Linie dient der WLFA-K zur Bergung und dem Abtransport von verunfallten Fahrzeugen. Dazu ist im Normalfall ein Plateau mit einer Seilwinde als Abrollbehälter geladen. Für den Katastropheneinsatz steht auch noch ein Pritschenafbau mit Plane zur Verfügung. 

Für den Kran stehen zusätzlich noch ein Arbeitskorb und ein Holzgreifer zur Verfügung.

Taktische Bezeichnung: WLFA-K
Funkrufname: WLF Alland
Fahrzeug: MAN
Aufbauhersteller: Seiwald, Keller
Besatzung: 1:2
Baujahr: 
Fahrzeugpatin:

RLFA-2000

3

Verwendung und Besonderheiten:
Das Fahrzeug zeichnet sich vor allem durch seine universelle Beladung aus. Neben der
Branddienstausrüstung, 3 Atemschutzgeräte und div. Wasserführende Amaturen, verfügt das Rüstlöschfahrzeug auch über einen hydraulischen Rettungssatz sowie Ausrüstung für diverse technische Hilfeleistungen und eine Grundausstattung für Schadstoffeinsätze.

Taktische Bezeichnung: RLFA 2000
Funkrufname: Rüstlösch Alland
Fahrzeug: Steyr 18S28 AT1
Aufbauhersteller: Rosenbauer
Besatzung: 1:8
Baujahr: 2000
Fahrzeugpatin: Marianne Knotzer

KRF-B

7

Verwendung und Besonderheiten:
Dieses Fahrzeug dient als Vorausfahrzeug bei schweren Verkehrsunfällen, als Zugfahrzeug für

unsere Anhänger und als Einsatzleitfahrzeug bei größeren Einsätzen.
Zur Beladung zählen neben einem hydraulischen Kombi-Rettungsgerät (Spreizer und Schere in
einem) diveres Schanzwerkzeug, einige Saugsperren für Gewässer, einen großen
Sanirucksack sowie ein Notstromaggregat inklusive Lichtmasten.

Taktische Bezeichnung: KRFB
Funkrufname: Kommando Alland
Fahrzeug: Iveco Daily 50C13
Aufbauhersteller: Lohr
Besatzung: 1:5
Baujahr: 2002
Fahrzeugpatin: Silvia Hofstätter

Opel

5

Verwendung und Besonderheiten:

Taktische Bezeichnung: Löschfahrzeug
Funkrufname: Pumpe Alland
Fahrzeug: Opel Blitz
Aufbauhersteller: Rosenbauer
Besatzung: 1:4
Baujahr: 1962
Fahrzeugpatin: 

MTF

6

Verwendung und Besonderheiten: 
Mannschaftstransportfahrzeug

Taktische Bezeichnung: MTF
Funkrufname: MTF Alland
Fahrzeug: Ford Transit FDFY Tourneo
Besatzung: 1:8
Baujahr: 2003
Fahrzeugpatin: 

Schadstoffanhänger

Verwendung und Besonderheiten: 
Ausrüstung für Schadstoffeinsätze

Taktische Bezeichnung: Schadstoffanhänger 

Abschleppachse

Verwendung und Besonderheiten: 
Zum abschleppen verunfallter Fahrzeuge

Taktische Bezeichnung: Achse Speedy